Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche „Markt-Informationen“ anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Robert Nabenhauer

Instagram für den Einzelhandel – Teil 1

Instagram für den Einzelhandel – Teil 1

Instagram ist ein großartiges Produkt, welches dem Handel große Chancen bietet. Mit 500 Millionen Benutzern ist die Grundlage geschaffen, um auf Instagram aktiv zu werden. Dies betrifft zum einen die organische Präsenz – also die Postings, aber auch die werbliche Präsenz. Gerade durch die Unternehmenstools ist Instagram eine hochattraktive Plattform geworden. An Hand eines konkreten Beispieles, dokumentiere ich hier, wie das gemacht wird. Alles ist aus der Praxis und wurde genau so umgesetzt. Insgesamt plane ich mit vier bis fünf Beiträgen. Mal schauen, was alles so auf uns zukommt. Aus vielen Bewerbern wurde das Goldschmiedehaus ausgewählt. Es hat ein interessantes Produkt- und Leistungsportfolio, bietet handwerkliche Spitzenqualität, ist im Internet zu finden unter: goldschmiedehaus.de. Instagram war nicht vorhanden und damit fing es auch an – die Einrichtung von Instagram. (Hier der Link zum Instagram-Profil: www.instagram.com/goldschmiedehaus ) Das Ziel ist es
Original Artikel ansehen

Instagram für den Einzelhandel – die Aktion beginnt

Einzelhändler wurden durch dieses Blog dazu aufgerufen, sich an der Aktion „Instagram für den Einzelhandel“ zu beteiligen. Im Rahmen dieser Aktion wird ein Einzelhändler kostenfrei beim Einstieg in Instagram von Torsten Materna begleitet. Der Einzelhändler erhält im Rahmen der Aktionfundierte Unterstützung und hoffentlich viele neue Kunden, die dabei vorgenommenen Schritte und Maßnahmen werden in einer Beitragsreihe hier veröffentlicht. Die Bewerbungsfrist lief bis 09.09.2016 und ich freue mich über 148 interessierte Händler. Die Auswahl fiel mir schwer und letztendlich musste ich das Los aus allen qualifizierten Bewerbungen entscheiden lassen. Im Goldschmiedehaus Beatrix Rembold werden seit 1993 besondere Schmuckstücke angefertigt. Die Goldschmiedemeisterin Beatrix Rembold steht für handwerkliche Spitzenleistung und bietet ihr Sortiment im Ladenlokal in Edenkoben an. Das Goldschmiedehaus betreibt eine Homepage und eine Facebook-Seite aber derzeit noch keinen I
Original Artikel ansehen

Social Media Talk mit Jan Tißler

Jan Tißler ist mir aufgefallen, da war er noch beim bekannten t3n-Magazin. Als er einige Projekte später seinem eigenen Vorhaben, dem UPLOAD Magazin an den Start ging, war ich sofort interessiert. Es ergab sich, dass ich mit ihm in Kontakt kam und auch für das Projekt schreiben durfte. Heute ist er ganz oben auf meiner Wunschliste, wen ich endlich mal persönlich treffen möchte. Bis dahin schreibe ich manchmal für ihn und lese seine Berichte regelmässig. Das solltet ihr auch tun, es lohnt sich. Jan, bitte erzähle etwas über dich. Wo du herkommst, wo du wohnst, was du gerne machst. Oder was auch immer du anderen über dich sagen möchtest. Ich bin Journalist, Blogger, Publizist – schreibe also gern und viel ins Internet rein. Inzwischen mache ich auch wieder mehr Videos. Ursprünglich komme ich aus Hamburg und lebe inzwischen die meiste Zeit des Jahres in San Francisco. Nicht zuletzt bin ich einer der drei Herausgeber des UPLOAD Magazins. Ich arbeite als freischaffender Jour
Original Artikel ansehen

Social Media Talk mit Stefanie Bamberg

Stefanie habe ich auf XING kennengelernt. Wir tummelten uns in den gleichen Gruppen und standen anderen als Ratgeber in der Gruppe „Webtest – lassen sie ihre Internetseite analysieren“ zur Verfügung. Dort haben wir einiges zusammen „erlebt“. Seit Facebook und Twitter auf dem aufsteigenden Ast waren, sind wir auch dort verbunden. Mit Steffi habe ich ein paar Mal telefoniert, ein gemeinsamer Kaffee steht noch aus. Liebe Steffi, bitte erzähle etwas über dich. Wo du herkommst, wo du wohnst, was du gerne machst. Oder was auch immer du anderen über dich sagen möchtest. Ursprünglich in Thüringen geboren, hat es mich vor 10 Jahren nach Leipzig verschlagen. Von hier aus arbeite ich als freiberufliche Grafikerin, Illustratorin und Online-PR-Frau für Kunden aus ganz Deutschland. Neben meinem Job habe ich seit einiger Zeit das Gärtnern für mich entdeckt und das Food Blog, welches ich 3 Jahre lang bespielt habe, gegen Comic-Hamster und Illustrationen eingeta
Original Artikel ansehen

Social Media Talk mit Ute Kretschmer-Risché

Ute habe ich zufällig kennengelernt. Sie wurde Chefin von einem Bekannten von mir. Eines Tages saß ich in ihrer schönen Agentur in Rastatt und fand es spannend. Nicht nur das Ute Fan eines Fußballvereines ist, dem ich auch zugetan bin, machte Ute interessant. Es macht einfach Spaß, sich mit ihr zu unterhalten. Egal über welches Thema und wie ernsthaft, oder auch nicht. Deswegen ist es auch kein Wunder, dass ich mich auf unsere nächste Begegnung sehr freue. Liebe Ute, bitte erzähle etwas über dich. Wo du herkommst, wo du wohnst, was du gerne machst. Oder was auch immer du anderen über dich sagen möchtest. Ich war neulich auf einer Beerdigung – und musste sehr lachen. Der Verstorbene wurde in mehreren Reden gerühmt. Alle kleinen Geschichten ließen mich nicken: Genau so war er! Immer mit Anekdoten und humorvollen Erinnerungen verbunden. Das war nicht rührseelig, das war einfach schön! Deshalb ist es für mich nicht so entscheidend, wie ich mich sehe oder beschreibe,
Original Artikel ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen